Über uns

Wie viel ist zuviel - Kampagne und Dialogwoche

Im Aargau beteiligen sich 5 Institutionen an der Umsetzung der nationalen Kampagne. Sie werden vom Kanton Aargau, Departement Gesundheit und Soziales, Abteilung Gesundheit begleitet und unterstützt. Die Suchtprävention Aargau koordiniert die Aktivitäten und bewirtschaftet die Website, sowie die Facebooksite.

Beratungszentrum Baden

Mellingerstrasse 30
5400 Baden
056 200 55 77
www.beratungszentrum-baden.ch
info@beratungszentrum-baden.ch

Blaues Kreuz Aargau

Herzogstrasse 50
5000 Aarau
062 837 70 10
www.blaueskreuz-aglu.ch
aglu@blaueskreuz.ch

Klinik im Hasel AG

Hasel 837
5728 Gontenschwil
062 738 60 00
www.klinikimhasel.ch
info@kih.ch

Suchtberatung ags

Metzgergasse 2
5000 Aarau
062 837 60 40
www.suchtberatung-ags.ch
aarau@suchtberatung-ags.ch

Suchtprävention Aargau

Kasinostrasse 29
5000 Aarau
062 832 40 90
www.suchtpraevention-aargau.ch
info@suchtpraevention-aargau.ch

Departement Gesundheit und Soziales

Abteilung Gesundheit
Bachstrasse 15
5001 Aarau
062 835 29 55