Selbst merken!

Ich merke bei mir selber schnell, wenn es anfängt „zu viel“ zu werden. Zum Beispiel wenn einem schwindlig wird oder man nicht mehr gerade laufen kann. Wenn man am nächsten Tag Kopfschmerzen hat, war es zu viel! 🙂

Claudio Spinnler, OK Uuslumpete 2017

Zur Webseite der Finkechlopfer

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.